Wir wollen wieder zu einem lebendigen Advent in Häuser und Höfe, Gärten und Garagen einladen.


Wenn Sie Gastgeber sein wollen, melden Sie sich bitte im Pfarramt bei Frau Sommer. Ab Mitte Oktober gibt hier ein Übersicht. Dort können Sie sehen, welche Termine noch frei sind.
Was ist der Lebendige Advent? - Wir treffen uns im Advent um 18.00 Uhr beim Abendläuten und teilen eine Geschichte, ein Lied, eine Bastelidee, lassen uns einladen zu einem heißen Getränk und Plätzchen. Eine halbe Stunde innehalten, Zeit miteinander verbringen und uns gegenseitig daran erinnern, was diese Zeit zu einer besonderen macht: Die Lichter, die Sehnsucht, die Vorfreude, die Erwartung ...